Kreisschützenverband  Peine  e.V.

  Kreiskönigsball 2018 Bilder



KSV Peine, Auszug der PAZ vom 19.03.2018

Herbert Hillmann ist Peiner Kreiskönig 2018

Der Peiner Kreisschützenverband hat bereits zum 64. Mal zum Kreiskönigball eingeladen. Am Samstagabend begleitete der Spielmannszug Groß Bülten unter der Leitung von Christian Wolff die neuen Könige des Kreises und der Vereine in den Saal des Schützenhauses, wo sie anschließend geehrt wurden.

Artikel veröffentlicht: Montag, 19.03.2018 08:00 Uhr

Die Peiner Kreiskönige (von links): Sabine Probst-Bouguerra, Fabian Homuth und Herbert Hillmann.

Quelle: Hendrik Denkmann

Die Peiner Kreiskönige (von links): Sabine Probst-Bouguerra, Fabian Homuth und Herbert Hillmann.

Peine. „Unsere Aufmerksamkeit gilt all den gemeldeten Königen, die wir an diesem Abend ehren wollen“, begrüßte Peter Dickhaus, Vorsitzender des Kreisschützenverbandes Peine, der die Ehrungen durchführte. „Der Höhepunkt ist die Proklamation der Kreiskönige 2018. Denn hier geben wir die Würdenträger der Öffentlichkeit bekannt“, verriet Dickhaus. Zu den diesjährigen Majestäten gehören Herbert Hillmann aus dem Schützenverein Vöhrum (Kreiskönig), Sabine Probst-Bouguerra vom Schützenbund Barbecke (Kreiskönigin) und der erst 13-jährige Fabian Homuth (Kreisjugendkönig) vom SV Hubertus Groß Lafferde. Sie konnten sich im Wettkampf, an dem jedes Mitglied eines Vereins teilnehmen konnte, gegen ihre Kontrahenten durchsetzen. Zunächst bekamen die Vorjahressieger ein Erinnerungsabzeichen überreicht, sie gaben dann ihre Kette ab, die darauf an die neuen Gewinner weitergereicht wurden, die sie nun für das kommende Jahr tragen dürfen. Dementsprechend groß war die Freude bei allen Beteiligten und ihren Vereinsmitgliedern, die über den gesamten Abend anhielt.

Dieser begann nach der Proklamation mit dem Eröffnungstanz, den die Showband „Van Gard“ musikalisch begleitete. Von klassischen Schlagern bis hin zu berühmten Hits von Helene Fischer – „Van Gard“ heizte den rund 200 Gästen den ganzen Abend über ein und verbreitete gute Laune. Mit einem Auftritt wussten auch die „Golden Girls“ vom Hannoverschen Carnevals Club HCC zu überzeugen. Sie verzauberten das Publikum mit ihrer Interpretation der Lebensgeschichte des Löwen Simba, der einen herzzerreißenden Kampf um die Herrschaft des Landes führt.

Von Hendrik Denkmann